Lerose-Stiftung und Radio RSG rufen Wettbewerb aus

von Mathias Heidtmann
Zugriffe: 0

… und spenden10x 1.000€!

„Im vergangenen Jahr haben wir 10 Jahre Lerose-Stiftung gefeiert und haben viel Lob und Unterstützung erfahren. Nun wollen wir im Jahr darauf sofort etwas zurückgeben und spenden 10x 1.000€ für gemeinnützige Vereine und Institutionen“, schildert Tanja Münnekehoff, Vorsitzende der Stiftung, sichtlich stolz.

Wer kann sich bewerben? Alle Vereine und Institutionen aus Remscheid, die gemeinnützig sind und sich für Kinder und Jugendliche engagieren.

Thorsten Kabitz, der mit seinem Team von Radio RSG das Projekt mit initiiert hat, freut sich jetzt schon auf die vielen Anträge: „In vielen Vereinen liegen schon Pläne oder Projekte in der Schublade, für die Geld fehlt – genau hier können 1.000€ helfen, die die Lerose-Stiftung im Dezember ausschüttet. Ich finde, das ist ein tolles Weihnachtsgeschenk für unsere gemeinnützigen Vereine“, so der RSG-Chefredakteur.

Was muss man machen, um teilzunehmen und es ist ganz einfach:

1. Antrag der Lerose-Stiftung auf www.Lerose-Stiftung.de runterladen.
2. Antrag ausfüllen und Erklärung der Gemeinnützigkeit anhängen.
3. Abwarten und Daumen drücken.

Einsendeschluss ist der 31.10.2019, danach kommt eine Jury bestehend aus Stiftung und Radio-RSG zusammen und entscheidet.

Wir freuen uns auf viele tolle Projekte und Bewerbungen!

Bei Fragen unterstützen wir gerne!

Viel Erfolg!

 

Lerose_Stiftung